Manuelle Therapie ist ein Behandlungsansatz, bei dem Funktionsstörungen des Bewegungsapparates untersucht sowie behandelt werden. Grundlage der Therapie sind spezielle Handgriff- und Mobilisationstechniken. Dabei wird die Gelenkmechanik, die Muskelfunktion sowie die Koordination der Bewegungen untersucht, bevor ein individueller Behandlungsplan festgelegt wird. Ziel der Manuellen Therapie ist die Wiederherstellung des Zusammenspieles zwischen Gelenken, Muskeln und Nerven.

Weitere Leistungen